Eine akute Erkrankung ist oft die einzige Möglichkeit für den Körper sich zu erholen und seine Ressourcen wieder aufzutanken.

Der natürliche Rhythmus zwischen Ruhe und Aktivität wird in unserer heutigen schnelllebigen Zeit häufig ignoriert. Schlaf- und Bewegungsmangel rauben dem Organismus seine Energie.

Ein „grippaler Infekt“ ist eine gute Möglichkeit, ein heilsames Fieber zu entwickeln. Nur ein gesunder Körper hat die Energie Fieber zu entwickeln. Fast alle Krankheitserreger werden ab 38,5 °C bis 39 °C bewegungsträge und können von den Körperabwehrzellen erfasst und ausgeschaltet werden.

Durch die Fieberhitze wird der Kreislauf beschleunigt und die so genannte „Körperpolizei“ aktiviert. Reinigungs- und Verbrennungsprozesse werden unterstützt.

Jede künstliche Fiebersenkung schwächt die Abwehr.